Craemer Gruppe erweitert Produktions- und Logistikkapazitäten für Transportverpackungen

Die Craemer Gruppe wird ihre Produktions- und Logistikkapazitäten am Hauptsitz in Herzebrock-Clarholz deutlich ausbauen. Dafür hat das Unternehmen eine Grundstücksfläche von rund 170.000 qm im interregionalen Industriegebiet Aurea der drei Kommunen Oelde, Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz gekauft. Wie das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -