|  

Aldi Nord und Süd stellen einzelne Palettenformate von Holz auf Kunststoff um

15.06.2020 − 

Die beiden Lebensmitteldiscounter Aldi Nord und Aldi Süd führen unternehmensweit eine Düsseldorfer Palette aus Kunststoff ein.

Ab Herbst 2020 wollen beide Discounter die klassische Holzpalette in der Größe 80 mal 60 cm sukzessive durch eine Kunststoff-Version ersetzen, in Summe sprechen die Unternehmen von einer siebenstelligen Zahl an Paletten. Eine Umstellung anderer Palettenformate auf Kunststoff, etwa von Europaletten, ist nach Unternehmensangaben nicht geplant.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Paletten: Zögerliche Nachfrage nach neuen Europaletten im zweiten Quartal

Folgen der Corona-Krise:Lieferketten der Verpackungsindustrie unterschiedlich stark von Auswirkungen des Virus betroffen  − vor