|  

Arvato Supply Chain Solutions investiert in Verpackungslösung für E-Commerce-Kunden

06.04.2021 − 

Der Logistikdienstleister Arvato Supply Chain Solutions, Gütersloh, treibt die Automatisierung der Standorte und Prozesse weiter voran.

Am Standort in Dorsten/Marl hat das Unternehmen eine neue Verpackungsmaschine in Betrieb genommen, um unter anderem das Onlinegeschäft von international tätigen Schuhmarken zu managen. Die automatisierte Verpackungslösung ist skalierbar und soll künftig auch für weitere Standorte und E-Commerce-Kunden genutzt werden, teilte Arvato mit.

Installiert wurde das vollautomatische Verpackungssystem CartonWrap des italienischen Herstellers CMC, Città di Castello. Ein weiteres Aggregat werde beispielsweise Ende des Monats auch im Arvato-Standort in Pleasant Prairie in den USA den Betrieb aufnehmen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Onlinehandel erreicht 2020 in der DACH-Region ein Volumen von 100 Milliarden Euro

Chep reduziert Leerkilometer für Henkel und Capsa Food  − vor