|  

bevh: E-Commerce legt im zweiten Quartal zu

15.07.2020 − 

Der Onlinehandel konnte im 2. Quartal 2020 ein Wachstum von 16,5 % verzeichnen.

Zuvor hatte der Markt zwischen Januar und März mit einem Wachstum von 1,5 %  Corona-bedingt stagniert. Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh). In einer Zusatzbefragung unter ca. 2.500 Konsumenten gab gut jeder Zweite der Befragten (53,6 %) an, dass er aufgrund der Erfahrungen in der Corona-Krise künftig mehr online bestellen werde.

Konkret nach Warengruppen gefragt, berichteten 21,6 % der Befragten, mehr Lebensmittel online bestellen zu wollen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − FoamPartner nimmt Converting Center in Betrieb und setzt auf Industrie 4.0

Bekuplast erweitert Logistikkapazitäten und baut neue Halle  − vor