|  

De Jong Verpakking erweitert Lagerkapazitäten

28.07.2020 − 

Der niederländische Wellpappen- und Verpackungshersteller De Jong Verpakking (DJV), De Lier, wird seine Lagerkapazitäten erweitern.

Dafür will der Hersteller das Distributionszentrum im Gewerbegebiet Harnaschpolder in Den Horn (bei Den Haag) vom niederländischen Logistikimmobilieninvestor DHG, Schiedam, mieten. Wie der Verpackungshersteller weiter berichtet, verbleibt der Hauptstandort der Logistik im Werk von De Jong Verpakking in De Lier.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − inotec übernimmt identytag und Winckel

Milchwerke Schwaben bauen Verpackungslogistik aus  − vor