|  

Deufol nimmt Standort in Debrecen in Betrieb

29.09.2020 − 

Der Verpackungsdienstleister und Logistikkonzern Deufol hat am 16. September seinen neuen Standort im Logistikpark an der Wallau utca 2 im ungarischen Debrecen offiziell in Betrieb genommen.

Dieser erstreckt sich laut einer Mitteilung des Unternehmens über rund 60.000 qm auf dem insgesamt 15 ha großen Grundstück von Deufol Hungary. Der Logistikpark umfasst zwei Logistikhallen von jeweils ca. 4.000 qm sowie knapp 47.000 qm Außenlager- und Logistikflächen im Freien, die teilweise überdacht sind. Bislang wurden nach Aussage von Deufol in das neue Werk Debrecen bereits deutlich über 20 Mio € investiert. 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − PersPACKtives geht an den Start

LogiMAT 2021 auf Juni verschoben  − vor