|  

Deutsche Palettenimporte sinken 2019 zweistellig

05.06.2020 − 

62,5 Mio Stück Holzflachpaletten wurden 2019 nach Deutschland eingeführt, das entspricht einem Minus von 15,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Der Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackungen (HPE) führt den Rückgang sowohl auf einen stärkeren Eigenbedarf der Erzeugerländer als auch auf einen geringeren Gesamtbedarf auf dem deutschen Palettenmarkt zurück.

Einfuhren aus den Niederlanden, Lettland sowie Polen haben statistisch am stärksten abgenommen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Corona-Krise beeinflusst Lieferketten in der Verpackungsindustrie unterschiedlich stark

Baden-Württemberg beginnt mit Bau des eWayBW  − vor