|  

Hosokawa Alpine investiert in neues Logistikzentrum in Augsburg


Bildquelle: Hosokawa Alpine
11.04.2018 − 

Der Spatenstich ist für das vierte Quartal 2018 geplant.

Wie der Spezialist für Verfahrenstechnik und Folienextrusion bekannt gab, soll ein neuer 22.654 qm großer Logistikstandort im Güterverkehrszentrum Region Augsburg entstehen. Der Spatenstich ist voraussichtlich im vierten Quartal 2018 geplant. Das Distributionszentrum soll Mitte 2019 in Betrieb gegen. Es wird sich auf die Bereiche Wareneingang, Lagerung, Verpackung und Versand konzentrieren. Das Unternehmen machte keine Angaben zur Höhe der Investitionskosten.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 14 von EUWID Verpackung ist am 6. April 2018 erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Großbritannien: 42,5 Millionen neue Paletten produziert

Insolvenzverfahren über Holzverpackung Hüfingen eröffnet  − vor