|  

HPE-Palettenrichtlinie setzt Standards für Holzpaletten


Die neue Palettenrichtlinie (Foto:HPE)
10.10.2017 − 

Der Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung hat mit der HPE-Palettenrichtlinie ein neues Standardwerk für Paletten aus Holz erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Printversion der Richtlinie umfasst rund 120 Seiten und unterteilt sich in die Bereiche „Beschaffung“, „Produktion und Verpacken“, „Lager und Transport“, „Versand“ sowie „Qualitätsmanagement“ und „Qualitätssicherung“.

Die Richtlinie beschreibt detaillierte Vorgaben für die Herstellung und Verwendung von Paletten. Sie umfasst auch die rechtlichen Rahmenbedingungen, die von den Mitgliedern der Fachgruppe „HPE Certified Pallets“ in Kooperation mit Vertretern aus den Bereichen Verpackung und Logistik zusammengefasst wurden.

Diese und weitere Nachrichten lesen Sie in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 40 von EUWID Verpackung ist am 06. Oktober erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Kartonindustrie beteiligt sich an Erprobung der Oberleitungs-Lkw im Murgtal

DPD öffnet Lieferangebot „DPD Food“ für weitere Online-Anbieter von Lebensmittelboxen  − vor