|  

IFCO Systems investiert in Waschanlage für Kisten

18.11.2019 − 

Der Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen IFCO Systems, Pullach, hat eine neue Waschanlage für wiederverwendbare Kunststoffkisten sogenannte Reusable Plastic Container (RPC) in Azambuja/Portugal eröffnet.

Die neue Waschanlage befindet sich laut dem Hersteller 500 m vom lokalen IFCO-Depot entfernt. Mit 7.200 qm überdachter und 4.000 qm offener Fläche bietet die Einrichtung genügend Lagerfläche, um die Verfügbarkeit von RPC in Portugal und Spanien zu verbessern. In der neuen Waschanlage will IFCO alle Kisten vom lokalen portugiesischen Markt sowie aus Spanien importierte RPC waschen.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − SSI Schaefer und Woodbridge treffen Vertriebsvereinbarung

Panattoni baut Produktions- und Logistikstandort für Sealed Air  − vor