|  

Kunststoffpaletten: IPP kauft Zentek Pool System

15.01.2021 − 

Der Palettenpooling-Dienstleister IPP GmbH, Gevelsberg, hat zum 1. Januar den Kunststoffpaletten-Geschäftsbetrieb der Zentek Pool System GmbH übernommen.

Zentek will sich durch den Schritt auf sein Kerngeschäft, die bundesweite Standortentsorgung, Entsorgung von Transportverpackungen und Elektroaltgeräten sowie das Duale System Zentek fokussieren und diese strategisch weiter entwickeln.

Die Unternehmen machten keine Angaben zum Verkaufspreis. IPP gehört zur niederländischen Faber Halbertsma Groep B.V., Eck en Weil, und verfügt nach eigenen Aussagen über 61 Servicecenter in Europa bei über 50 Mio Palettenbewegungen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − BGL befürchtet Versorgungsengpässe

Hermes zieht positive Bilanz für das Weihnachtsgeschäft  − vor