|  

Neuer Standort von Hermes in Hamburg verarbeitet 100.000 Sendungen pro Tag

18.03.2019 − 

Der Paketdienstleister Hermes, hat ein neues Logistik-Center (LC) in Hamburg eröffnet. Dies teilte die Hermes Germany GmbH, Hamburg, jetzt mit.

Das rund 9.000 qm große neue Verteilzentrum wurde von der ECE Projektmanagement, ebenfalls mit Sitz in der Hansestadt, entwickelt, geplant und realisiert. Mit Hilfe der neuen Niederlassungen will der Dienstleister die Kapazität seines Paketnetzwerkes in Deutschland deutlich ausbauen. Der neue Standort verarbeitet laut dem Unternehmen bis zu 100.000 Sendungen pro Tag. 55 Mio € wurden nach Angaben von Hermes investiert.

Das LC Hamburg ist Teil eines insgesamt 300 Mio € schweren Investitionsprogramms. Ab dem Betriebsstart am 1. April sollen sich ca. 200 Mitarbeiter um die Abwicklung der Sendungen kümmern.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 11 von EUWID Verpackung ist am 15. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Pratopac baut Hochregallager und Produktionshalle

Markt für Paletten: Preise für Standardprodukte geben spürbar nach  − vor