|  

Papierlager im schwedischen Hafen Gävle fertiggestellt

04.09.2020 − 

Der Hafen im schwedischen Gävle hat nach 1,5 Jahren Bauzeit ein neues automatisiertes Hochregallager für Papierprodukte in Betrieb genommen.

Für das 25 m hohe Lager auf einer Fläche von 11.100 qm sind nach Angaben des Betreibers rund 200 Mio skr (rd. 19,4 Mio €) investiert worden. Erste Güter sollen bereits Anfang Oktober per Zug ankommen.

Die Investition ist Teil eines größeren Hafenprojekts, das ein neues Containerterminal mit drei Containerbrücken sowie sechs RTG-Stapelkränen umfasst.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Industrie und Handel einigen sich auf standardisierten Mehrwegtransportbehälter

Göpfert Maschinen GmbH baut Logistikkapazitäten aus  − vor