|  

RPC Tedeco-Gizeh investiert in Lagerlogistik am Standort Bouxwiller

30.07.2018 − 

Der Hersteller von Kunststoffbechern RPC Tedeco-Gizeh, ein Tochterunternehmen der britischen RPC Group, Rushden, investiert unter anderem in die Logistik am französischen Standort Bouxwiller/Frankreich. Wie aus einer Mitteilung der inconso AG, Bad Nauheim, hervorgeht, stehen bei dem Projekt die Leistungssteigerung, verbesserte Servicequalität und Gesamtabwicklung im Fokus.

Die erste Stufe hat der Softwarehersteller im Laufe der letzten Monate nach eigener Aussage bereits abgeschlossen. Dabei wurde das Warehouse-Management-System inconso WMS eXtended eingeführt und an das im Einsatz befindliche SAP ERP angebunden. Dies erfolgte von August 2017 bis April 2018.

Daran angegliedert erfolgt laut dem Softwarehersteller nun die Modernisierung und Integration des Technikgewerks durch Aberle, Leingarten, einem Schwesterunternehmen von inconso.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 30 von EUWID Verpackung ist am 27. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Palettenproduktion steigt wertmäßig um 12,7 %

Knappheit bei Mehrweg-Getränkekisten und Leergut entspannt sich angesichts der Sommerferienzeit  − vor