|  

Swisslog errichtet für dm neues Logistikzentrum

09.08.2017 − 

Der Neubau in der Wustermark ist der dritte Großauftrag, den das Schweizer Unternehmen für dm realisiert.

Die Schweizer Swisslog AG, Buchs, hat einen Großauftrag von der dm-drogerie markt GmbH & Co. KG, Karlsruhe, erhalten. Der Interalogistik-Anbieter soll für das Handelsunternehmen im Laufe der nächsten zweieinhalb Jahre ein Logistikzentrum im brandenburgischen Wustermark, westlich von Berlin, erreichten. Die Investitionskosten betragen laut Swisslog rund 100 Mio €.

Das Tochterunternehmen der Augsburger Kuka AG zeichnet sich sowohl für die Intralogistik als auch für sämtliche Baumaßnahmen verantwortlich.

 

Weitere Einzelheiten lesen Sie in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 31 von EUWID Verpackung ist am 28. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Paletten: Standardpaletten verteuern sich in weiteren kleinen Schritten

Nordfrost investiert in Ausbau des Containerterminals in Wilhelmshaven  − vor