|  

Tata Steel eröffnet neues Lagerhaus in IJmuiden

28.05.2019 − 

Der indische Stahlkonzern Tata Steel, Mumbai, hat an seinem Standort im niederländischen IJmuiden Anfang Mai ein neues Lager für Stahlcoils in Betrieb genommen.

Die neue 10.000 qm große Anlage verfügt über eine Kapazität von 50.000 t Stahlcoils und ist strategisch günstig in der Nähe der Verzinkungslinien des Unternehmens gelegen.

In IJmuiden produziert der Konzern nach eigenen Angaben jährlich mehr als 7 Mio t beschichteten Stahl, darunter auch Weißblech für Verpackungsanwendungen

Den Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 21 von EUWID Verpackung ist am 24. Mai erschienen

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Triton und Luxinva schließen Übernahme von Ifco ab

Rückverfolgbarkeitssystem für Tabakwaren mit Hindernissen gestartet  − vor