|  

Tetra Pak plant eine Internetplattform für vernetzte Verpackungen in Betrieb zu nehmen

04.04.2019 − 

Der Hersteller von Kartonverpackungen Tetra Pak, Pully/Schweiz, hat Anfang April den Start seiner vernetzten Verpackungsplattform angekündigt.

Für Hersteller bietet die neue Verpackungsplattform, wie Tetra Pak berichtet, die Möglichkeit einer lückenlosen Nachverfolgung, mit deren Hilfe Produktion, Qualitätskontrolle und Transparenz in der Lieferkette verbessert werden können. Über die neue Plattform kann der Transportweg oder der Standort eines beliebigen Produkts verfolgt werden, um die Marktleistung oder potenzielle Probleme zu überwachen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 13 von EUWID Verpackung ist am 29. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Axxum übernimmt akf siemers Unternehmensgruppe

Lightweight Containers baut Vertriebsnetz aus  − vor