|  

Thimm baut Logistik im Werk Eberswalde aus

02.08.2021 − 

Der Verpackungshersteller Thimm, Northeim, hat in das Werk in Eberswalde investiert.

Wie das Unternehmen berichtet, wurde das vor Ort bestehende Palettierzentrum durch eine zusätzliche Paletten-Umreifungsanlage und die Installationen eines neuen Paletteninserters erweitert. Eine neue moderne Steuerung der gesamten Fertigwaren-Logistik runde die Maßnahme ab. Insgesamt investierte das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 1,5 Mio € am Standort.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − BEVH: Trotz Corona-Lockerungen im stationären Handel wächst E-Commerce im ersten Halbjahr kräftig

Transportprobleme und "Pingdemic" stellen britische Wirtschaft vor Herausforderungen  − vor