|  

VDP engagiert sich gegen Versorgungskollaps

07.01.2019 − 

Der Verband Deutscher Papierfabriken (VDP), Bonn, warnt gemeinsam mit 13 weiteren Verbänden aus Transport, Logistik Industrie und Handel vor einem Versorgungskollaps.

Der Fünf-Punkte-Plan gegen Logistikengpässe und Fahrermangel im Straßengüterverkehr wurde Anfang Dezember Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer übergeben, teilte der VDP mit. Ziel der Initiative ist es, auf einen drohenden Versorgungskollaps aufmerksam zu machen.

Zentrale Handelungsfelder sind laut Initiative die Attraktivität des Fahrerberufs zu erhöhen, Ausbildung und Qualifizierung zu verbessern bzw. zu stärken sowie die Fahrergewinnung zu unterstützen.

Den Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 51/52 von EUWID Verpackung ist am 21. Dezember erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Verpackungen: Steigende Transportpreise könnten Wachstum der Branche hemmen

Interroll plant neuen Standort bei Karlsruhe  − vor