Palettenproduktion steigt 2021 auf über 100 Millionen Stück

Im Jahr 2021 haben Lizenznehmer der European Pallet Association (EPAL) 101,3 (2020: 96,1) Mio Paletten und damit erstmals über 100 Mio Stück produziert.

Laut den von der EPAL vorgelegten Zahlen stieg die Produktion im Vergleich zum Vorjahr um 5,4 %. Auch bei den Palettenreparaturen ist es zu einem deutlichen Anstieg von 7,6 % auf 28,2 (26,2) Mio Paletten gekommen. Die höchste Steigerungsrate wird bei der Produktion von EPAL-Gitterboxen ausgewiesen, hier stieg die Zahl nach Angaben des Verbands um rund zwei Drittel auf 288.149 Stück. Insgesamt wurde damit rund 130,8 Mio EPAL-Ladungsträgern produziert bzw. repariert.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -