PET-Verpackungen: Ducona baut Logistikkapazitäten am Hauptsitz aus

Der niederländische Hersteller von Flaschen, Behältern und Preforms sowie kindersicheren Verschlüssen aus PET, die Ducona Holland BV, hat Dematic, Heusenstamm, mit der Automatisierung des Lagers am Hauptsitz in Aalten beauftragt.

Dafür wird der Anbieter für Automatisierungslösungen drei autonome mobile Roboter (AMR) und ein 2D-Shuttle-System in das Lager integrieren. Die AMR übernehmen den Palettentransport von den Produktionsmaschinen. Darüber hinaus werden sämtliche Lager- und Transportprozesse bei Ducona über die Softwareplattform Warehouse Execution System (WES) von Dematic gesteuert.

Ducona Holland produziert nach eigenen Angaben jährlich über 250 Mio PET-Flaschen und Verpackungseinheiten. Diese finden als Standardverpackungen oder auch kundenindividuell für Erfrischungsgetränke, frische Säfte, Bier, Wein, Milchprodukte, Milch, Soßen, Dressings, Sirupe, Chemikalien, Automobilprodukte, Waschmittel und Reinigungsprodukte Verwendung.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -