Abfüllungen von Aerosoldosen in Frankreich 2021 stabil

Mit insgesamt 646 Mio abgefüllten Aerosoldosen zeigt der französische Markt für das Jahr 2021 eine vergleichsweise stabile Entwicklung.

Im Vorjahr wurden in Frankreich 647 Mio Aluminium- und Weißblechdosen abgefüllt und damit nur geringfügig mehr. Laut dem französischen Branchenverband CFA (Comité Français des Aérosols) verdeckt die scheinbare Stabilität jedoch die erheblichen Rückgänge im Vergleich zu den Vorkrisenjahren. So wartete Frankreich 2018 mit Abfüllungen von 696 Mio Dosen auf, 2019 waren es noch 688 Mio Einheiten.

Nach dem deutlichen Rückgang im Vorjahr wieder aufholen konnte 2021 die Kategorie Körperpflege. Diese verzeichnete einen Zuwachs um 2,2 % auf 404 Mio abgefüllte Dosen. Mit einem Minus um 15,7 % gegenüber 2020 entwickelten sich dagegen Rasierschäume und -gels deutlich rückläufig. Ebenfalls nach unten entwickelten sich im vergangenen Jahr in Frankreich die Abfüllungen von Aerosoldosen für Haushaltsanwendungen.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.   

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -