Böllerbranche will Fokus auf Nachhaltigkeit legen

Kurz vor Silvester erklärt der Verband der pyrotechnischen Industrie (VPI), Ratingen, dass ab 2023 weitestgehend auf Kunststoff in den Produkten verzichtet werden soll – sowohl bei den Feuerwerksprodukten als auch bei deren Verpackungen.

„Wir sehen uns mit unseren Unternehmen in der Verantwortung, einen Beitr...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -