Chemisches Recycling: Verband mahnt zur Vorsicht bei Angaben auf der Verpackung

Die französische Vereinigung entlang der Wertschöpfungskette für Verpackungen Conseil National de l’Emballage (CNE) rät in einer Stellungnahme zu Zurückhaltung bei ökologischen Claims auf der Verpackung in Bezug auf das chemische Recycling.

Speziell gehe es hier um die Angabe „zertifiziert mit x % Material aus dem chemischen Recycling“. Darunter würden Materialien verstanden, die aus einem chemischen Recyclingverfahren gewonnen und per Massenbilanzansatz dem Produkt rechnerisch zugewiesen würden. Derzeit werde sowohl auf französischer als auch auf europäischer Ebene noch diskutiert, welchen Platz diese Technologie in die Definition des Recyclings in der Abfallhierachie einnehmen werde. Auch die Frage, ob die aus dem chemischen Recycling gewonnenen Materialien künftig genutzt werden können, um Rezyklateinsatzquoten zu erfüllen, sei weiter offen.

Da diese Positionierung noch aussteht, gibt es nach Ansicht der Organisation noch keine rechtliche Grundlage für die oben genannten Claims. Für Inverkehrbringer, die ihre Beteiligung an chemischen Recyclingverfahren kommunizieren möchten, schlägt die Organisation vor, dies außerhalb der Verpackung zu tun, bis relevante technische und rechtliche Fragen geklärt sind.

Auch in Deutschland haben erste Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie ihre Produkte in Verpackungen auf den Markt gebracht, die über Anteile an Material aus dem chemischen Recycling verfügen. So nutzt beispielsweise die Zur Mühlen Gruppe seit 2020 für ihre Geflügelwurstmarke Gutfried Rohstoffe aus dem chemischen Verfahren. „Wir haben das eine Zeitlang explizit ausgewiesen. Um den Verbraucher durch unterschiedliche oder sich wechselnde Verpackungsarten nicht zu verwirren, haben wir das mittlerweile von der Verpackung genommen“, erklärt das Unternehmen auf EUWID-Anfrage.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.    

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -