Defra: Britische Unternehmen müssen sich auf den Start der neuen EPR-Reglung vorbereiten

Das britische Umweltministerium Defra fordert Verpackungshersteller, Verpacker bzw. Inverkehrbringer von Verpackungen auf, sich auf den Start der neuen Regelung zur Erweiterten Herstellerverantwortung (Extended Producer Responsibility, EPR) vorzubereiten, die ab 2023 in Kraft treten. Dafür hat die Behörde Anfang Jun...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -