Deutsche Umwelthilfe: Kommunen sollen Einwegsteuern einführen

Druck auf Umweltministerium / „Besser bundesweite Einwegabgabe“

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert alle Städte und Gemeinden auf, kommunale Einwegsteuern einzuführen. „Mit jeder eingeführten kommunalen Steuer wird der Druck auf Bundesumweltministerin Steffi Lemke steigen, endlich eine bundeseinheitliche Einweg-Abgabe von mindestens 20 Cent einzuführen“, so die DUH in einer M...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -