DIN 6120: Für Konsumenten lesbare Kennung bei Kunststoffverpackungen in Europa denkbar

Verstärkte Nachfrage bei Kunststoffverbunden und Rezyklateinsatz

Im letzten Jahr wurde die überarbeitete DIN 6120 „Kennzeichnung von Packstoffen und Packmitteln – Packstoffe und Packmittel aus Kunststoff" veröffentlicht. Während die Vorgängerversion zum Fördern der Verwertung von gebrauchten Packstoffen und Packmitteln aus Kunststoff diente, legt die aktuelle DIN-Norm die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -