Markt für Aluminiumverpackungen: Covid-19 hinterlässt unterschiedliche Spuren

Dosen profitieren von Fassbier-Einbruch/Tuben leiden unter Friseur-Lockdown

Im Markt für Aluminiumverpackungen zeigten sich erste Auswirkungen der Corona-Krise meist erst gegen Ende des ersten Quartals. Die Spuren der Pandemie sind Mitte April jedoch deutlich spürbar. Im Getränkebereich hat die Schließung von Gastronomiebetrieben die Nachfrage nach Getränkedosen ordentlich beflügelt. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -