Weißblechverpackungen: Hersteller sehen keinerlei Entlastung auf der Versorgungsseite

Rohstoffzuschlag durchgesetzt / Weißblechpreis zum 1. Januar 2022 verdoppelt?

„Wir würden gerne mehr produzieren, wenn wir die entsprechenden Rohstoffe hätten", heißt es Anfang August vielfach aus dem Markt für Verpackungen und Verschlüsse aus Weißblech. Die Versorgungslage mit dem Vormaterial Weißblech sowie anderen Rohstoffen und Komponenten hat sich demnach noch weiter zugespitzt. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -