|  

EUWID-Marktbericht Kraftliner Deutschland: Wenig Verhandlungsspielraum bei der Preiserhöhung

22.04.2021 − 

Über wenig Verhandlungsspielraum bei den jüngsten Preisverhandlungen für braunen Kraftliner berichten Einkäufer von Wellpappefabriken.

Wer nicht zeitnah auf die Forderungen eingegangen sei, habe seinen Bedarf nicht decken können, frei nach dem Motto „take it or leave it“. Aber nicht nur für den braunen Kraftliner müssen Verarbeiter Preiserhöhungen akzeptieren. Auch White Top und HZ-Fluting werden zu höheren Preisen gehandelt.

Die ausführlichen Bericht zum deutschen Papiermarkt lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Aluminiumverpackungen Hersteller von Getränkedosen produzieren unter Volldampf

Papier- und Pappemarkt Deutschland: Preiserhöhungsprozess für praktisch alle Papiersorten nimmt seinen Lauf  − vor