|  

Abfall richtig trennen: Neun duale Systeme bieten neues Verpackungslogo an

18.05.2021 − 

Verpackungsabfälle richtig zu trennen ist der erste Schritt hin zu funktionierenden Recyclingkreisläufen.

Zahlen zeigen jedoch einen nicht unerheblichen Anteil an Fehlwürfen, die das Recycling erschweren. Neun der am Markt bestehenden Systeme bieten nun gemeinsam eine kostenfreie und herstellerübergreifende Kennzeichnung für Verpackungen an, die es Verbrauchern erleichtern soll, den richtigen Entsorgungsstrom für ihre Verpackung zu finden (www.trenn-hinweis.de). Erster Partner aus dem Bereich Lebensmittel wird im Herbst dieses Jahres der Hersteller von Molkereiprodukten Hochland sein. 

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Papier-und Pappemarkt Deutschland: Kurze Atempause im Aufwärtstrend der Preise für Kraftliner

Registrierungspflicht greift künftig auch bei nicht systembeteiligungspflichtigen Transportverpackungen  − vor