|  

Absatz von Aluminiumfolie 2019 leicht rückläufig

04.05.2020 − 

Wie viele andere Fertigungsbereiche verzeichnete auch der europäische Aluminiumfoliensektor 2019 einen Rückgang der Nachfrage nach seinen Produkten, insbesondere auf den heimischen Märkten.

Mit einem Minus um 1,0 % auf insgesamt 933.056 t fiel der Rückgang im Vergleich zu den Rekordwerten von 2018 jedoch gering aus, wie die jüngsten Zahlen des europäischen Aluminiumfolienverbandes EAFA zeigen.

Die Lieferungen an europäische Kunden gingen über das gesamte Jahr gesehen zurück. Gestiegen sind dagegen die Exporte von Aluminiumfolie.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − IK: Auswirkungen der Corona-Krise trifft Hersteller von Kunststoffverpackungen unterschiedlich stark

Standardkunststoffe: Im April weiterhin hoher Bedarf aus der Verpackungsindustrie  − vor