|  

Aerosolverband FEA verschiebt Branchentreff auf 2022

22.06.2020 − 

Der europäische Dachverband der Aerosolindustrie FEA (Fédération Européenne des Aérosols) hat die „Global Aerosol Events - FEAerosol2020“ auf den 21. und 22. September 2022 verschoben.

Ursprünglich war die Veranstaltung für den 23. und 24. September 2020 geplant. Der Austragungsort bleibt nach wie vor das Kongresszentrum FIL in Lissabon/Portugal. Der Entscheidung zur Verschiebung des Events vorausgegangen war eine Umfrage des Verbands unter Ausstellern, Teilnehmern und erwarteten Besuchern. Diese hatte ergeben, dass die Mehrheit Schwierigkeiten bei der Anreise befürchtet oder dass die Befragten von einem unternehmensinternen Reiseverbot betroffen sind.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Auch To-Go-Verpackungen betroffen: Bundeskabinett beschließt Verbot von Einwegkunststoff-Produkten

PA 6 für Verpackungsanwendungen im Juni: Nachfrage bewegt sich auf Normalniveau  − vor