|  

Ceresana erwartet Absatzanstieg bei Kunststoffverschlüssen

10.12.2019 − 

Bezogen auf die verkaufte Stückzahl erwarten die Analysten von Ceresana bis 2026 einen Anstieg des europaweiten Absatzes von Deckeln, Kappen, Flip-Top-, Dispenser- und anderen Kunststoffverschlüssen um rund 2,4 % pro Jahr.

Der ungebrochene Trend zu On-The-Go-Produkten treibe beispielsweise die Nachfrage nach wiederverschließbaren Verpackungen nach oben, besonders im Food-Bereich. Diesen Trend beleuchtet der neueste und bereits dritte Marktreport von Ceresana, Konstanz, zum europäischen Markt für Kunststoffverschlüsse.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − CEPI, CITPA, ACE und FEFCO stellen erste „Paper-based Packaging Recyclability Guidelines“ vor

Tütenverbot: Wirtschaft für längere Übergangsfrist  − vor