|  

EUWID-Marktbericht Aluminiumverpackungen: Foodtuben zeigen starke Entwicklung

15.07.2021 − 

Die Produzenten von Getränkedosen verzeichnen Ende Juni eine hohe Nachfrage aus sämtlichen Abnehmermärkten. Die Werke sind komplett ausgelastet und Mehrmengen nicht zu bekommen, heißt es aus dem Markt.

Wieder etwas mehr Fahrt aufzunehmen, scheint zum Halbjahreswechsel die Produktion von Kosmetik- und Pharmatuben. Allerdings fiel der von vielen Herstellern bereits für die ersten sechse Monate erhoffte „Kick“ aus. Lediglich der Bedarf der Lebensmittelindustrie habe hier vieles ausgleichen können. Bei Aerosoldosen sorgt die Sommersaison für steigende Orderzahlen. So ziehe etwa der Auftragseingang bei Deosprays an. Noch sehen sich befragte Produzenten nicht auf dem Niveau der Vorjahre.

Kritisch blicken alle Gesprächspartner von Aluminiumverpackungen Ende Juni auf die Entwicklung an den Rohstoffmärkten. Die Versorgung mit Vorprodukten sei zwar gesichert, gestaltet sich aber angesichts verlängerter Lieferzeiten und nicht abreißender Preisforderungen der Lieferanten schwierig.

Den vollständigen Bericht zum Markt für Aluminiumverpackungen finden Sie in EUWID Verpackung 28/2021. Unseren Premium-Abonnenten steht der Marktbericht bereits heute ab 12:00 Uhr online zur Verfügung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Umsetzung der Einwegkunststoffrichtlinie in Europa: Nur wenige Länder stechen hervor

Markt für Aluminiumverpackungen: Sommersaison lässt Nachfrage nach Aerosoldosen steigen  − vor