|  

EUWID-Marktbericht Kraftliner: Es werden bereits erste Mengen für 2022 vereinbart

26.08.2021 − 

Angesichts der angespannten Versorgungslage bei Kraftliner kümmern sich Wellpappefabriken bereits um die Sicherung ihrer Mengen für den Jahresanfang 2022.

Zudem wird für das vierte Quartal eine weitere Verschärfung in Sachen Beschaffung erwartet. Das letzte Quartal zählt mit den Sonderverkäufen und dem Weihnachtsgeschäft zum absatzstärksten Zeitraum des Jahres. Dabei habe die Wellpappenindustrie bereits jetzt einen kaum zu deckenden Bedarf an Rohpapieren.  

Den vollständigen Bericht zum deutschen Markt für Kraftliner finden Sie in EUWID Verpackung 34/2021. Unseren Premium-Abonnenten steht der Marktbericht bereits heute online zur Verfügung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Stahlblechverpackungen: Knappe Versorgung und steigende Preise kennzeichnen das Geschehen im August

Papier- und Pappemarkt Deutschland: Versorgungslage bei Kraftliner bleibt angespannt  − vor