|  

EUWID-Marktbericht PET: Preise für Neuware mit fallender Tendenz

02.06.2021 − 

Bei den Preisen für PET-Neuware ist es zu einer Trendumkehr gekommen.

Wie es in den EUWID-Gesprächen mit dem Markt heißt, haben die Notierungen für die relevanten Vorprodukte nachgegeben und im Zuge dessen die Kontraktpreise.

Bei einer gleichzeitig guten Verfügbarkeit der Neuware werden Spotmengen inzwischen unterhalb der Kontrakte gehandelt. Auf hohem Niveau bewegen sich dagegen die Notierungen für lebensmittelltaugliches Rezyklat. 

rPET ist verknappt und zwingt zu veränderten Produktauslobungen, wenn die Rezyklatgehalte in den Flaschen nicht eingehalten werden können. 

Den vollständigen Bericht zum deutschen Markt für PET finden Sie in EUWID Verpackung 22/2021. Unseren Premium-Abonnenten steht der Marktbericht sowie der Preisspiegel bereits heute ab 14:00 Uhr online zur Verfügung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Aluminiumfolie: Starke Nachfrage von Seiten flexibler Verpackungen

Markt für PET: Preise für Neuware zeigen Trendumkehr gegenüber den Vormonaten  − vor