|  

EUWID-Marktbericht Wellpappe Deutschland: Hohe Auslastung wird zur Zerreißprobe für die ganze Branche

29.04.2021 − 

Die Beschäftigung in der Wellpappenindustrie kann Mitte April nur als überbordend bezeichnet werden und die Situation dürfte sich mindestens bis in den Sommer fortsetzen.

Die Wellpappenhersteller berichten im Gespräch mit dem EUWID über Lieferzeiten, die bis in den Juni/Juli reichen. Was grundsätzlich für gute Stimmung sorgen sollte, wird für die Branche zur regelrechten Zerreißprobe, denn auf das hohe Produktionsniveau war die Industrie in diesem Maß nicht eingestellt. Der Mehrbedarf an Papier sei enorm, stoße jedoch auf eine ebenfalls sehr gut beschäftigte Papierindustrie.

Den ausführlichen Bericht zum deutschen Papiermarkt lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Standardkunststoffe: Rohstoffmangel erzwingt Preisanhebungen

Papier- und Pappemarkt Deutschland: Hersteller von Recyclingkarton planen dritte Preisrunde  − vor