|  

GDA: Absatz von Tuben und Aerosoldosen aus Aluminium deutlich rückläufig

23.09.2020 − 

Nach einer insgesamt zufriedenstellenden Marktentwicklung im ersten Halbjahr 2020 ist der Absatz von Aluminiumtuben und insbesondere von Aluminium-Aerosoldosen in den deutschen Markt mittlerweile deutlich rückläufig.

Dies geht aus einer jetzt veröffentlichten Mitteilung des Gesamtverbands der Aluminiumindustrie (GDA), Düsseldorf, hervor. Das veränderte Verbraucher- und Kundenverhalten im Zuge der anhaltenden Corona-Krise zeige nun in der Tuben- und Aerosoldosenbranche verstärkt seine Wirkung. Der mittlerweile zu verzeichnende Nachfragerückgang ist vor allem auf eine weiter sinkende Ordertätigkeit aus dem Körperpflegesektor, aber auch auf erste Abschwächungen im pharmazeutischen Markt zurückzuführen, teilt der Branchenverband mit.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Standardkunststoffe: Nachfrageschub bleibt im September aus

Papier- und Pappemarkt Deutschland: Altpapier: Deutliche Preisaufschläge im September  − vor