|  

Glasflaschen: Neuer Mehrwegpool für Longneck-Flaschen in Gründung

17.08.2020 − 

Die Bitburger Braugruppe, die Krombacher Brauerei, die Radeberger Gruppe und die Warsteiner Gruppe starten einen gemeinsamen Mehrweg-Flaschenpool für die 0,33 l Longneck-Flasche aus Glas.

Zu diesem Zweck wird die GeMeMa Gesellschaft für Mehrwegmanagement GmbH & Co. KG, Düsseldorf, gegründet. Diese soll unabhängig und marktneutral von dem früheren Petcycle-Geschäftsführer Hans Baxmeier geleitet werden. Verpflichtend für eine Teilnahme an der Initiative ist das Bekenntnis zu den strikten Regeln der Poolpflege, die die Gesellschaft definiert hat.

Wie es heißt, haben sich die Initiatoren der Gesellschaft bewusst dafür entschieden, mit einem neuen, geregelten Pool für die 0,33 l Mehrweg-Glasflasche Longneck zu starten. Nach erfolgreicher Etablierung des Pools ist eine Ausweitung auf weitere Mehrweg-Gebinde durchaus denkbar, heißt es weiter.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Zuse: Beim Design schon an das Recycling denken

Papier- und Pappemarkt Deutschland:Sinkflug der Preise für AP-Wellpappenrohpapiere hält an  − vor