|  

IK: Recyclingquote bei Kunststoffverpackungen aus dem Gelben Sack liegt über gesetzlicher Zielvorgabe

23.11.2021 − 

Die Recyclingquote bei Kunststoffverpackungen aus dem Gelben Sack 2020 liegt mit 60,6 % über der gesetzlichen Zielvorgabe (58,5 %), schreibt die Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IK) unter Berufung auf erhobene Daten der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR).

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung zum Recycling bzw. Nicht-Recycling von Kunststoffverpackungen unterstreichen die Zahlen nach Auffassung der IK „den erfolgreich eingeschlagenen Weg in Richtung Kreislaufwirtschaft von Kunststoffverpackungen.“ Nichtsdestotrotz gebe es noch Luft nach oben, denn 74 % der Haushaltverpackungen aus Kunststoff seien bereits recyclingfähig, inklusive pfandpflichtiger PET-Getränkeflaschen sogar 80 %.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Aluminium Deutschland: Hersteller von Aerosoldosen und Tuben rechnen weiter mit angespannter Versorgung

Steigende Nachfrage nach Alufolie für Verpackungen  − vor