|  

Kosmetikverpackungen: Initiative SPICE gibt Hilfestellung bei Ökobilanzen

07.02.2019 − 

Zu den Zielen gehöre die Entwicklung einer nachhaltigen Verpackungspolitik

Einzelne Aussteller, mit denen der EUWID im Rahmen der ADF/PCD gesprochen hat, wiesen beim Thema Kosmetikverpackungen auf die im Mai 2018 gegründete Initiative SPICE (Sustainable Packaging Initiative for Cosmetics) hin. Sie wurde gemeinsam vom französischen Kosmetikkonzern L’Oréal und dem internationalen, auf die Erstellung und Bewertung von Lebenszyklusanalysen spezialisierten Beratungsunternehmen Quantis ins Leben gerufen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 5 von EUWID Verpackung ist am 1. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Polyamid: PA 6 für Verpackungen im Dezember und Januar nochmals günstiger

Dauerhafte Schutzmaßnahmen gegen Stahlimporte in die Europäische Union seit 2. Februar in Kraft  − vor