|  

Marktbericht Standardkunststoffe: LDPE und LLDPE wurden im Juli noch gut nachgefragt

30.07.2020 − 

Im Markt für Standardkunststoffe hat sich das Interesse im Juli im Zuge der Sommerpause mit Ausnahme von Polyethylen merklich abgekühlt.

Viele Verarbeiter berichten im Gespräch mit dem EUWID über einen Auftragsschwund und die gestiegenen Preise. Zudem drücken gut gefüllte Lagerbestände auf die Kauflust. Hinzu kommen Betriebsferien und vermehrte Anmeldungen von Kurzarbeit infolge der Corona-Krise. Die Verfügbarkeit ist materialübergreifend gegeben, allein das Angebot von PE ist reduziert. Die Lieferzeiten bewegen sich in Summe jedoch noch im üblichen Rahmen.

Den vollständigen Bericht zum deutschen Markt für Standardkunststoffe sowie den Preisspiegel, finden Sie in EUWID Verpackung 31/2020. Für Kunden unseres Premium-Angebots stehen die Preisinformationen bereits online zur Verfügung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Papier- und Pappemarkt Deutschland:Braune AP-Wellpappenrohpapiere mit rückläufigem Preistrend

Markt für Standardkunststoffe: Im Juli sinken die Bedarfe entsprechend der Saison  − vor