|  

PA 6 für Verpackungsanwendungen im Juni: Nachfrage bewegt sich auf Normalniveau

18.06.2020 − 

Der erhöhte Absatz der vergangenen Monate auf dem Markt für PA 6 für Verpackungsanwendungen ist Anfang/Mitte Juni langsam abgeebbt.

Die Nachfrage tendiert zum Vorjahresniveau. Während Verpackungen bzw. vor allem PA-Folien für die Lebensmittel- und Hygieneindustrie coronabedingt weiterhin auf  reges Interesse stoßen, sind Verpackungen für verschreibungspflichtige Arzneimittel stark eingebrochen. Anbieter berichten gegenüber dem EUWID zwar von höheren Orderzahlen, allerdings werden kleinere als die sonst üblichen Mengen bestellt. Kunden wollen ob des unsicheren wirtschaftlichen Umfelds das Finanzrisiko minimieren und ihre Liquidität aufrecht erhalten, heißt es im Markt.

Den vollständigen Bericht zum deutschen Markt für PA 6 für Verpackungsanwendungen sowie den Preisspiegel, finden Sie in EUWID Verpackung 25/2020. Für Kunden unseres Premium-Angebots stehen die Preisinformationen bereits online zur Verfügung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Aerosolverband FEA verschiebt Branchentreff auf 2022

PA 6 für Verpackungsanwendungen im Juni: Nachfrage bewegt sich auf Normalniveau  − vor