|  

Papiermaschine 5 von Schoellershammer wieder in Produktion

22.06.2021 − 

Die Schoellershammer GmbH & Co KG, Düren, musste in der Woche 21 die Papiermaschine 5 aufgrund eines technischen Schadens außerplanmäßig aus der Produktion nehmen. 

Das Unternehmen hatte für die notwendigen Arbeiten einen Zeitraum von vier Wochen eingeplant. Wie es jetzt gegenüber EUWID heißt, konnte der Stillstand auf drei Wochen verkürzt werden. Seit Ende der Woche 24 produziert die PM 5 wieder Wellpappenrohpapiere.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − VDMA: Verpackungs- und Medizinbranche stützt Höhenflug im deutschen Maschinenbau 2020

Hamburger Containerboard kündigt Preiserhöhungen für Wellpappenrohpapiere an  − vor