|  

PTS-Studie: Faltschachteln aus dem Altpapier sind recyclingfähig

04.11.2020 − 

Faltschachteln aus dem Altpapier sind recyclingfähig. Dies belegt die Studie der Papiertechnischen Stiftung (PTS) „Recyclingfähigkeit von Faltschachteln“ im Auftrag des Fachverbandes Faltschachtel-Industrie.

Der Verband hatte die Studie, die im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt wurde, vor rund einem Jahr in Auftrag gegeben. Der Branchenverband reagiert damit auf die zunehmenden Anforderungen der Markenartikelindustrie und des Handels an die Recyclingfähigkeit von Verpackungen im Zuge des neuen Verpackungsgesetzes. Gleichzeitig antwortet der FFI damit auf die wiederholte Kritik unterschiedlicher Institutionen und Akteure zur Recyclingfähigkeit von Faltschachteln. Diese kritisieren, dass mit Kunststoff beschichtete Kartonverpackungen nicht oder nur beschränkt recyclingfähig sind. „Das wurde mit dieser Studie ganz klar widerlegt“, so Andreas Helbig, seit 2019 Sprecher des FFI.

Der FFI diskutiert als Folge der Studie auch die Notwendigkeit, den richtigen Verwertungsweg der Faltschachtel für den Endverbraucher auf der Verpackung kenntlich zu machen.

Kartonhersteller werden in der Studie über den PTS-Standard 021/97 berücksichtigt

Die Kartonproduzenten waren insofern an der Studie beteiligt, als dass die PTS zur Prüfung den Standard PTS-RH 021/97 (Version 2012) angewendet hat. Dabei handelt es sich um eine von der Papierindustrie selbst festgelegte Methode, die sich mit der Bewertung der Rezyklierbarkeit und Recyclingfähigkeit, der Zerfaserbarkeit des Packmittels und dem Eintragspotenzial störender Substanzen beschäftigt. Diese Methode ist zudem diejenige, die im Mindeststandard der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) herangezogen wird

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Markt für Weißblechverpackungen: Branche sieht sich Forderung nach höheren Preisen gegenüber

FFI zieht Bilanz: Auswirkungen von Corona und Recyclingfähigkeit von Faltschachteln im Fokus  − vor