|  

Studie: Verbraucher nehmen Faltschachteln als nachhaltige Lösung für Bio-Produkte wahr

19.02.2019 − 

Konsumenten äußerten sich zu Produkten aus neun wichtigen Kategorien

Bio-Produkte kommen beim Verbraucher besser an, wenn sie konsequent nachhaltig - also in Faltschachteln- verpackt sind. Das ergab eine Untersuchung, die die Justus-Liebig-Universität Gießen im Auftrag von Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI), Frankfurt, und der Europäischen Vereinigung der Karton- und Faltschachtel-Industrie Pro Carton durchgeführt hat. Im Mittelpunkt der empirischen Erhebung stand die Frage, welchen Einfluss das Verpackungsmaterial auf die Produktwahrnehmung des Kunden hat. Hierzu wurden 1252 Konsumenten im Alter von 18 bis 69 Jahren befragt.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 7 von EUWID Verpackung ist am 15. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − FEVE: Europäische Produktion von Glasverpackungen weiter gestiegen

Aluminiumindustrie: Demografische Entwicklung wird den Verpackungssektor stimulieren  − vor