|  

UCIMA: Covid-19 darf normale Geschäftsbeziehungen nicht beeinträchtigen

03.03.2020 − 

Der Verband der italienischen Verpackungsmaschinenbauer UCIMA, Baggiovara, appelliert im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in einer Mitteilung an die internationalen Kunden, normale Beziehungen zu den italienischen Unternehmen aufrechtzuerhalten.

Man bitte weiterhin um das bisherige Vertrauen der internationalen Märkte. Italiens Verpackungsmaschinenbauer gehören zu den führenden Nationen in diesem Markt. Im zurückliegenden Geschäftsjahr verzeichnete der Industriezweig einen Rekordumsatz von über 8 Mrd €, der mehrheitlich im Export erzielt wird. Die heimische Nachfrage liege bei 1,713 Mrd €.

Den vollständingen Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Papier- und Pappemarkt Deutschland: Noch kein klares Bild bei Preisentwicklung für braunen Kraftliner

Igora: Schweizer sammeln immer mehr Aluminiumverpackungen  − vor