|  

Verpackungen und Papier bleiben weiter wichtigster Absatzmarkt für Klebstoffe

26.01.2021 − 

Der bedeutendste Absatzmarkt für Klebstoffe war im Jahr 2019 das Segment Papier und Verpackungen – mit rund 29 % des europaweiten Gesamtverbrauchs.

Mit leichtem Abstand dahinter lag an zweiter Stelle die Bauindustrie. Weitere große Anwendungsbereiche für Klebstoffe sind die Holzverarbeitung, Leder, Schuhe und andere Konsumprodukte. Zu diesen Ergebnissen kommt das Marktforschungsinstitut Ceresana, Konstanz, in der vierten Marktstudie Klebstoffe – Europa. Der bedeutendste Produkttyp im Jahr 2019 waren laut der Erhebung Vinyl-Klebstoffe, die ein besonders breites Anwendungsspektrum bieten.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück −  Take-away und Lieferdienste: GDA stellt „gesetzgeberischen Zwang“ pro Mehrweg in Frage

Papier- und Pappemarkt Frankreich: Erhöhung für Wellpappenrohpapiere und Karton angekündigt  − vor