|  

Wellpappe: Das erste Quartal bleibt hinter den Entwicklungen des Vorjahres zurück

10.07.2019 − 

Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW), Darmstadt, mussten im ersten Quartal 2019 einen Absatzrückgang von 1 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hinnehmen, sowohl in absoluten Zahlen als auch arbeitstäglich bereinigt.

Dies entspricht einem Rückgang von rund 32 Mio qm Wellpappe.Insgesamt haben die im VDW organisierten Wellpappenhersteller in den ersten drei Monaten dieses Jahres 2,01 Mrd qm abgesetzt.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Papier- und Pappemarkt Deutschland:Bei den Wellpappenrohpapieren herrscht Ruhe am Markt

IK mit neuem Hauptgeschäftsfüher: Martin Engelmann folgt auf Jürgen Bruder  − vor